Martin's Postcard Collection

Unknown date,1929
(Corbion, Belgium) to Johanna Kossmann





Ansichtskarte 1929 Corbion

Von: Tochter Rosa, Adresse: A.(rnold) Nussbaum Hotel de Commerce Corbion prés Bouillon Ardennes.

An: Frau Johanna Kossmann c.o. Herr Emil Marx Gross-Gerau b. Darmstadt Hessen. Allemagne.


Lb. Johanna, Wir sind seit 3 Tagen hier und ruhe mich gut nach all den Strapazen aus; es ist hier wunderschön und wohnen hoch oben in einem Dorf von 2000 Einwohner(n), eine Ruhe und sind nur (um die) 15-20 Franzosen hier; keine Bekannte; abends um 8 Uhr zu Bett und am Tag steigen wir meist bis gegen...........?.. Wir bleiben bis nach dem Remis 3(0) Frcs je Tag und das Essen nicht schlecht, hätte ich nur seinen Mund?..und... wenn zurückkommen, hat nicht grosse Kraft wie ....?. .Held Kuß Rosa rechter Rand Compliments Name....? Grüße Arnold


(Anmerkung: Aussichtsreiche Rundwanderung Vom Aussichtspunkt „Pic du Diable“ genießt man einen weiten Blick über die Flusswindungen der Semois, die tiefen Wälder und die Mühle von Epine. Der Weg nach Corbion bietet spektakuläre Aussichten auf die Semois. Der Rückweg nach Bouillon führt auf schmalen Pfaden durch dichte Laubwälder und bietet von der Felsnase des „Rocher du Pendu“ einen traumhaften Ausblick über die Landschaft und die Abtei von Clairefontaine. Der Park des „Arboretum“ mit vielen hundertjährigen Bäumen und die „Ramonette“, der Bauplatz der ersten hölzernen Burg von Bouillon, liegen direkt am Weg. Ein anstrengender, aber wunderschöner Weg, der auch ambitionierte Wanderer begeistern wird. )