around March 28, 1941



Ihr könnt auch Onkel Salomon sagen, dass Albert Hirsch und Frau von hier, es ist dies der Bruder von Frau Lina Hirsch aus G(ross)G(erau) am 27. Juni abfahren. Die Adresse von Frau Kossmanns Cousine ist Mrs. Goldstone 23 W
73 Str. N. Y. C.  Du hast ja früher auch fertig gebracht, dass sie die Bürgschaft gab; vielleicht erreichst Du's nochmals. Aber heute ist's mit der Bürgschaft allein auch nicht getan, auch die Passage ist noch ein wunder Punkt. Ich glaube ja nicht, dass sie sich bewegen lässt.

Von Tante Hans hatte gestern Nachricht durch das Rote Kreuz und ist sie jetzt in „Camp de Noé“; hoffentlich kann sie von dorten bald nach U.S.A. Anscheinend wart Ihr ja eine grosse Gesellschaft bei Herbert Schaffner. Was macht eigentlich Bertha Herz? Ist sie immer noch überzwersch wie früher? Dass sich Susi nochmals einen Mediziner angelegt hat, bin sehr erstaunt. Nun ja hier findet der alte Spruch Anwendung „Wenn eine alte Scheune brennt, dann brennt sie lichterloh." Oder nicht?
Mit meiner Weisheit ist es heute zu Ende. Nun meine lieben Kinder seit herzlich  geküsst und auf baldiges Wiedersehen. 

                                                                  Euer Vater

Grüsset die Eltern + Onkel Salomon + Nachmanns


Comments