Zusammenfassung:

Martin schreibt an seine Familie in Frankfurt, dass er, durchs Weihnachtsgeschäft bedingt, sehr viel zu tun und seine Zeit so knapp ist, dass er die Mittagspause im Geschäft zum Schreiben nutzt. Seine selbst entworfenen Danksagungen (Hochzeitsfoto links, Danksagungstext rechts) für die Hochzeitsgeschenke und –glückwünsche seien noch nicht einmal heraus!

Mitzis Kochtalente entwickeln sich (gebratene Ente im neuen elektrischen Kocher), und es gibt einen Farbfilm Lees über die Hochzeit, über den sich auch die Frankfurter demnächst amüsieren sollen.



Comments