around October 27, 1940


Lieber Martin   27. 10. 40

Zuerst Dir, l.(ieber) Martin meine besten und herzlichsten Glückwünsche zu deiner Verlobung; von ganzem Herzen wünsche Dir, dass Du  immer glücklich sein wirst mit Deiner Mitzi, denn Ihr beide habt die Probe bestanden, dass Ihr zusammen gehört und das los für Euch beschieden ist, ein Paar zu werden; bleibt gesund und zufrieden, wenn auch einmal die Sonne nicht scheint! Im Leben gibt es so mancherlei durchzukämpfen.  Ja, l.(ieber) Martin, wie l.(ieber) Vater schrieb, war euer Verlobungstag ein Unglückstag für Hede und mich; es war für uns sehr schwer, als es uns mitgeteilt wurde, dass Vater nicht wohl war, aber G.(ott) s.(ei) D.(ank), er fühlt sich jetzt wieder recht wohl und sieht gut aus und hat auch abgenommen, was ja in letzter Zeit bei uns allen der Fall ist. Vater wiegt noch 83 Kg, glaube auch kaum, dass durch die salz- und fettlose Kost das Gewicht  sich heben wird.  Wir waren jeden Tag bei ihm im Krankenhaus, ich blieb bis es beinah dunkelte, denn die Nächte waren zu lange. Hede ging immer etwas früher weg, musste an die Bekannten Bericht erstatten;  aber G(ott).s.(ei) D.(ank), das kann ich Dich (=Dir) versichern, Vater geht es recht gut; heute Mittag sind 1 Stunde spazieren gegangen, morgen Montag darf er wieder alle Sachen besorgen, wir sind glücklich, dass er zu Hause ist. Die letzten Tage hatten immer viel Besuch, viele alte Bekannte, Guggenheimers waren oft da und erzählten, dass Herr Kuhn von G(ross)G(erau) sich erhängt hat. Keine Trauer für uns!

Wir haben viel Sorgen um Tante Hans und ist man furchtbar aufgeregt, denn man bekommt keine Nachricht; ich könnte so manches schreiben, was  unser aller Herz bedrückt. Wir hatten einen l.(ieben) Brief von Hanne und Ruth, diese wird sich auch bald verloben; es ist  eben in der Familie die Verlobungsperiode. Ju.(lius) Kahn´s ziehen jetzt in unsere Nähe und können dann öfter wieder zusammen sein, jeder erzählt sich, wie aufgeregt man eben ist, aber wir haben in den letzten 14 Tagen viel Sorgen mitgemacht, wenn nur endlich zu Ruhe kommen.

Golds haben uns auch so lieb geschrieben, liebe und nette Briefe sind ein Sonnenschein für uns. Hoffentlich verbringt Ihr, m.(ein) l.(iebes) Brautpaar, recht angenehme Tage, es tut uns allen leid, dass an eurem Glück wir uns nicht ein wenig miterleben können. Grüsse mir bitte Deine l(iebe) Braut nebst Angehörige(n) recht herzlich, die herzlichsten Grüsse, einen Verlobungskuss von Johanna Kossmann.


Lieber Martin!

Auch ich gratuliere dir recht herzlich zu deiner Verlobung und wünsche dir Alles Gute. Herzliche Grüße an Alle Lieben - Marxe und Nachmanns. Vater wurde überm linken Auge genäht, welches aber sehr gut wieder geheilt ist; es war keine kleine Aufregung. Nun sei für heute recht herzlichst gegrüßt und geküßt von Deiner Schwester Hede.


Dear Martin,
First off, congratulations to your engagement, I wish you from all my heart that you be forever happy with your Mitzi, as you have passed the test  that it is your fate to be together as a couple. Stay healthy and content, even on rainy days, as life sometimes brings struggle.  Yes dear Martin, just like your dear father wrote, your Engagement day became an unlucky day for me and Hede, as we learned that father was unwell.  But, thank God, he is well again, looks good, has lost some weight which happens to all of us these days. Father weighs 83 kilos; I do not think he would regain his weight due to the salt and fat free diet. We visited him every day in the hospital; I stayed until sundown, because the nights were very long.  Hede always left a bit earlier, as she had to report to all.  But thank God, I can reassure you that he is alright now; we even went for a walk today for an hour. As of tomorrow he is allowed to do everything; we are just happy that he is back at home.  During the last few days we had a lot of visitors.  The Guggenheimers were often here and told us that Herr Kuhn from Gross Gerau hung himself. We are not mourning after him!
We are terribly worried about Aunt Hans as we have not heard anything from her.  I could tell you a lot more about things that make us anxious.  We had a nice letter from Hanne and Ruth; Ruth will be soon engaged. It is a veritable engagement season in the family.  Julius Kahn and wife will move close to us so we can be more often together; everybody is so excited,  but we went through so much worrying the last 14 days, we would be just as happy to have some peace.
The Golds also wrote to us.  Nice letters make our day.  Hopefully you, my dear love birds are having wonderful days together; what a pity that we cannot be with you.  Please give my greetings to your lovely bride and family, and warm greetings and an engagement kiss from Johanna Kossmann.

Dear Martin,
Congratulations also from me to your Engagement.  All the best!  Warm greetings to all – the Marxs and the Nachmanns.  Father got some stitches above the left eye, but it has already healed; it was quite an upset.  Warm greetings and kisses from your sister Hede. 

Comments