around December 13, 1937


13. 12. 1937 Hede schreibt englisch

Mein lieber Bruder Martin!

Ich hoffe, Du bist gesund, was ich auch von mir sagen kann. Ich hoffe, Du hast Deine Ferien angenehm verbracht. Wir erwarten Besuch zu den Feiertagen. Die Wormser kommen am Samstag zu uns. Ich wünsche Dir eine gute Zeit zum Neuen Jahr.

Und nun gehe ich wieder ins Deutsche über. Was sagst du, lieber Martin, zu meiner englischen Kunst? Ich hoffe, daß du daraus klug wirst. Am Samstag wird Erwin Kaufmann Barmizwah. Familie Rudolf Kahns werden diese Woche auch ankommen. Leopold Hirsch liegt wieder bei Dr. Rosenthal in D(armstadt), da er seine alte Sache wieder hat. Diese Woche hat Max Mayer Schive gesessen, da ein Bruder von Ihm in Luxemburg gestorben ist. Diese Woche sind Familie Julius Kahns in Leopolds Wohnung gezogen. Wie ist Dein Zimmer geworden? Ich hoffe, daß wir ein Bild von demselben bekommen? Nun, lieber Martin, fei(e)re recht angenehm Silvester. Grüß mir bitte alle Gerauer und die Familie alle und sei Du für Heute recht herzlichst gegrüßt und geküßt von Deiner Sister Schwester Hede. Soeben kamen Nachmanns f(v)on F(rankfurt zurück.


[Hede starts in English]
My dear Brother Martin,
I hope that you are healthy. What I can say of myself. I hope that you spend the holidays agreeable. We expect visit on the holidays. The Wormser come the Saturday to us. I wish to you a good tim for New Year.
[Switches to German]
And now I am switching to German again. What do you think, dear Martin about my English skills? Hope you get what I am trying to say. Erwin Kaufmann will have his Bar Mitzvah on Saturday. Rudolf Kahn’s family arrives this week as well. Leopold Hirsch is hospitalized again with Dr. Rosenthal in Darmstadt, for he has his old problem again. Max Mayer sat Shiva this week: a brother of his has passed away in Luxembourg. The family of Louis Kahn moved into Leopold’s flat this week. How is your room? I hope we will get a picture of it. Well, dear Martin, I wish you a great New Year’s Eve party. Give my greetings to the people from Gerau, all the family and warm greetings and kisses to you from your Sister Hede. The Nachmanns have just returned from Frankfurt.

Comments