around August 30, 1937




Firmenbriefkopf


Hast du schon einmal Walter Blum aus Darmstadt gesehen?


Lieber Martin! Ich hoffe, daß es Dir gut geht, was ich von mir ach berichten kann. Denk Dir, lieber Martin, heute ist Purzel gestorben! Hoffentlich hast Du die Feiertage recht angenehmen verbracht? Karl Levy von Trebur ist mit Rudolf Kahns am ersten Tag Surges in St.(uttgart) bestellt.

Ich hoffe, dass Du mir bald einmal wieder ein Bild von Dir schickst? Wie haben Dir meine Bilder gefallen? Ich gehe eben jeden Abend auf die Schnakenjagd im Schlafzimmer. Meine Nadel wird von jedem bewundert. Am Samstagnachmittag habe ich Leopold Hirsch in Büttelborn besucht. Welcher gut aussieht und bald nach Krumstadt zu Frau Hirschs Vater zieht.

Nun, lieber Martin, werde ich schliesen, da ich nichts mehr zu berichten habe. Herbert Wieseneck von Darmstadt geht auch bald weg. Nun grüß mit bitte alle Bekandte dort und sei du für heute recht herzlichst gegrüßt und geküßt von Deiner Schwester Hede.

Bei deinem letzten Brief hattest Du keine Unterschrift. Bitte das nächste Mal deinen Namen nicht vergessen!
Have you already met Walter Blum from Darmstadt?


Dear Martin,
Hope you are well.  Same here. Can you believe it, dear Martin, Purzel died today! Hopefully you had very pleasant Holidays. Karl Levy of Trebur is to report in Stuttgart, together with Rudolf Kahn on the first day of Surges. I hope you’ll send me soon again a picture of you. How did you like my pictures? Every night I am chasing gnats in the bedroom. Everyone loves my pin. Saturday afternoon I visited Leopold Hirsch in Büttelborn. He looks great and soon he will move to Frau Hirsch's father in Krumstadt. Now dear Martin, I’ll close my letter as there is nothing further to report. Herbert Wieseneck of Darmstadt will leave soon, too.  Please give my greetings to all over there and warm greetings and kisses from your sister Hede.
You did not sign your last letter. Please don’t forget to do so the next time.

Comments