Letter from Hede, around October 26, 1936


Beibrief von Nr. 16 Hede Groß-Gerau

stimmt, das Tante Hanchens Bertha ist sehr krank. Job ist zur Zeit auch bei Frau Rühl in Behandlung. Wie hast Du Dich, lieber Martin, in Deinem neuen Betrieb eingewöhnt? Zufällig traf ich am Samstagmittag in Fft auf der Staße zuerst Blanka und dann Familie Ludwig Marxsohns mit Walter, welche Dich Alle grüßen lassen. L(ie)ber. Martin, vergiß Onkel Salmons Geburtstag, nicht am 30. Nov.
Lotte Altmeier war auch mit Ruth bei Karl Kahn, welche Dich auch grüßen lässt. Ich bin wirklich froh, daß Du mein Päckchen gut gebrauchen kannst. Vater gratuliert Dir, lieber Martin, die nächste Woche zum Geburtstag. Hoffentlich kommst Du noch mit Herzens noch nach wie vor zusammen. Heute haben wir Trauben aus Langenlohnsh.(eim) bekommen; sie sind nicht süß. Heute wurde meine Zahnbehandlung fertig.
Nun, lieber Martin werde ich schließen, da der Brief sonst zu schwer wird. Grüße mir bitte Alle Bekannte und sei Du für Heute recht herzlichst gegrüßt und geküßt von Deiner Schwester Hede.

Hast du auch schon selbst gesteuert in USA. Schreibe bald wieder.


Add-on letter to Number 16, Gross-Gerau
It's true that Aunt Hannchen's Bertha is very sick. Job is also currently being treated at Frau hl's. How, dear Martin, are you settling into work at your new company? By coincidence, while on the street in Frankfurt on Saturday midday, I first ran into Blanka and then the Ludwig Marxsohn family with Walter, and all of them send their greetings. Dear Martin, don't forget Uncle Salmon's birthday on November 30th. Lotte Altmeier was also with Ruth at Karl Kahn's, and sends her greetings. I'm really glad that you can make good use of my little package. Father will send his birthday wishes next week, dear Martin. Hopefully you're still getting together with the Herzes like before. Today we received grapes from Langenlonsheim; they aren't sweet. Today my tooth treatment was finished. Alright, dear Martin, I'll stop now, otherwise the letter will be too heavy. Send my greetings to all our friends and warmest greetings and a kiss from your sister Hede.
Have you driven by yourself in the USA yet? Write back soon.
Comments