Letter from Johanna Schwarz, Ruth Schwarz, around October 26, 1936




Firmenbriefkopf 


Lieber Martin!
Zu Deinem Geburtstag gratuliere recht herzlich und wünsche Dir alles Gute und recht viel Glück. Aus Deinem lb. Brief lese ich, daß Dirs gut geht. Ein Bild habe auch von dir gesehen mit Frl. Heimann aus Mainz. Gestern war Abschiedsfeier (Karl Kahn); lb. Ruth soll Dir berichten. Nochmals alles Gute. Wir trinken eine Tasse Kaffee auf Dein Wohl. Herzl.
Grüss u. Kuß Hanna


Lieber Martin !

Herzlichen Dank für Deinen Brief. Ich habe mich sehr mit gefreut. Bald werde ich Dir auf englisch einen beantworten. Was denkst Du, ich habe ein Bild von Dir, Lore Heymann und noch ein paar Leute gesehen. Ihr seid alle in Badeanzügen und sitzt am Strand. Lore H. hat das Bild hingeschickt und ihre Schwester M. hat es mir gezeigt. Es ist ganz gut. Am Samstag abend war Abschiedsfeier bei Karl Kahn es war herrlich. Lass Dir nur mal von ihm erzählen, wenn er rüberkommt Er ist mein Freund. Gestern war Lotte Altmaier da, und da waren Karl und ich, Lotte und ein Junge aus Crumstadt: der Vetter von Liesel H, und wir waren alle in Darmstadt (Auto) auf dem Sportplatz und dann im Kino. Es war sehr nett. Karl und ich verstehen uns sehr gut. Es tut ihm und mir sehr leid, dass er fortgeht. Ella Marx fährt mit ihm auf demselben Schiff. Lass Dir nur erzählen, wenn er rüberkommt. Ich bekam von ihm einen fabelhaften Schal. Er hat ihn mit seiner Mutter besorgt. Ich kann jetzt auch tanzen. Was sagst Du dazu? Karl und Margot sehen sich nicht mehr an. Sie liegt z. Zeit für ein paar Tage im Krankenhaus. Ein bischen die
Krippe (Sie hatte mit dem Teller nicht genug).

So, zum Schluss gratuliere ich dir noch recht, recht herzlich und wünsche Dir alles , alles Gute. Empfange noch von mir einen herzlichen Geburtstagskuss und sei gegrüsst von Deiner Ruth
Grüsse bitte
alle lieben Verwandten unbekannterweise.



Dear Martin,
A very happy birthday to you, I wish you all the best and much happiness. I've read in your lovely letter that you're doing well. I also saw a picture of you with Miss Heimann from Mainz. Yesterday was the farewell party (for Karl Kahn), dear Ruth will tell you about it. Again, all the best. We're drinking a cup of coffee to your health! Warm regards and a kiss,
                      Hanna

Thank you much for your letter. It really made me happy. Soon I'll respond to you with one in English. Can you believe, I've seen a picture of you, Lore Heymann and a few other people. You are all in bathing suits and sitting on the beach. Lore H. sent the picture back and her sister M. showed it to me. It's really nice. On Saturday evening it was Karl Kahn's farewell party. Let him tell you about it once he comes over. He's my boyfriend. Yesterday Lotte Altmaier was there, and there were Karl and I, and Lotte and a boy from Crumstadt: Liesel H's cousin, and we were all in Darmstadt (by car) at the sports fields and then to the cinema. It was really nice. Karl and I get along together really well. He and I are both very sad that he's leaving. Ella Marx is leaving with him on the same ship. Just let him tell you, when he gets there. He gave me a fabulous scarf. He found it with his mother. I can also dance now, what do you think about that! Karl and Margot no longer see each other. She's been in the hospital for the past few days. A bit of the flu. (She bit off more than she can chew.)
So, in closing, I'll wish you again a happy birthday and wish you all the best. I send a big birthday kiss and my greetings, from your Ruth.
Please send my greetings to all the dear relatives.
Comments